Manifestieren – Wunderst du dich, dass es nicht funktioniert?

Manifestieren oder dein Leben mitgestalten?

Ich kann sehr gut verstehen, wenn du glaubst, dass bei anderen Menschen manifestieren sehr einfach funktioniert und dass es  nur bei dir nicht funktionieren will. Das Internet ist schließlich voll von Manifestationsvideos und Blogs. Wenn du danach forschst, wirst du schnell fündig werden.

Manifestiere dir in deinem Leben was du haben möchtest. Warum manifestieren so schwierig ist und was du wissen musst, damit du richtig manifestierst, darum geht es in diesem Beitrag.

Ich habe einmal bei einem spirituellen Lehrer gehört, wünsche dir einfach beim Universum oder deinem höheren Selbst, was du haben möchtest, dann wird es sich ganz einfach erfüllen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Manifestieren – Das Universum macht’s schon!

Bei ihm ging es beispielhaft damals um ein sehr spezielles, teures Auto, dass er bestellen wollte. Bei einem Auto, das ein Vermögen kostet dauert die Lieferung meistens recht lange. Er wollte aber nicht warten. So dachte er, gemäß seinen Erzählungen, dass es schön wäre, wenn er dieses Luxusvehikel schneller bekommen könnte, manifestierte diesen Wunsch und hatte dann die Idee, dass er das Auto doch kostenfrei bekommen könnte. Also, den zu Wunschzettel ergänzen. Tatsächlich hat es funktioniert. Er bekam das Auto sofort, weil die Garage eines im Lager hatte und obendrauf auch noch kostenfrei.

Welch Manifestation, welch Wunder oder?

Hier möchte ich deinen Irrglauben, dass es bei anderen so einfach geht, aufdecken.

Diese Menschen erzählen dir nämlich oft nur das was gerade passt. Sie erzählen dir nicht was sie sonst noch tun, beispielsweise, nebst ihren spirituellen Lehren, Anlage- und Vermögensberatungen weitergeben, Unternehmen coachen und ihnen zeigen, wie man ein Vermögen aufbaut.

Das ist nichts Negatives, schließlich will das Materielle verbunden werden mit der spirituellen Seite und beide gehören zusammen. Dann funktioniert alles einfacher.

Aber einmal angenommen, du bist so ein Menschen wie dieser Mensch und hast auch solche Kunden und diese Kunden haben vielleicht dank dir ein riesen Vermögen verdient, dann liegt es auf der Hand, dass sie dir sicher sehr gerne, aus Dankbarkeit, so ein teures Auto schenken.

Manifestieren – Du siehst immer nur die eine Seite.

Deshalb funktioniert es bei dir nicht einfach so schnell.

Um von A nach B zu gelangen und bis du das hast was du möchtest, braucht es nämlich mehr. Von dem Moment an, an dem du beginnst, zu manifestieren, sogar zu visualisieren und das täglich tust, ist es irgendwann vielleicht doch da. Hoffentlich passt es dann noch, wenn du es bekommst. Es hat einen Grund,  warum du etwas willst. Bestimmt soll es dir ein gutes Gefühl geben. Die Gefahr, dass es das dann nicht tut, ist demzufolge da.

Wenn du manifestierst, bekommst du in der Regel oft nicht das was du willst, sondern du bekommst, auf dem ganzen Weg deiner Manifestation bis hin zum Ziel, erst einmal das was du wirklich brauchst.

Viele Menschen manifestieren aus ihrem Verstand, aus dem EGO, genauer genommen aus ihrer Angst heraus.

Aus ihrer Versagensangst hinaus wollen sie endlich viel Geld oder sie wollen gesehen werden und denken durch Erfolg bekommen sie Ansehen, dann manifestieren sie viel Geld, aber sie sind dann doch nicht bereit, dafür etwas zu tun und wundern sich, dass das Manifestierte nicht eintrifft.

Viele promoten ihre Manifestationen.

Sie haben ihr Business manifestiert, wollen dir zeigen wie es geht, wie du es machen musst, damit es funktioniert. Dass diese Menschen ihr Business mit viel Willenskraft und viel Hilfe von anderen Menschen aufgebaut haben, das erzählen sie dir nicht.

Deshalb ist es, so wie es dargestellt wird, missverständlich oder noch genauer, es wird dir ein Irrglaube eingepflanzt.

Mit Willenskraft kannst du nämlich deine Ziele erreichen. Es braucht mehr Aufwand oder einen anderen Aufwand, als wenn man an sich glaubt, aber es funktioniert. Die meisten Menschen, die uns von ihren erfolgreichen Manifestationen erzählen, haben in der Regel sehr viel Willenskraft. Mit Willenskraft kannst du deine Ziele auch erreichen und am Ende sieht es dann so aus als hättest du es manifestiert

Für dich ist das ein Problem. Wenn du etwas manifestieren willst und es dann nicht so einfach bekommst, endet das immer wieder in Enttäuschungen.

Schaue ich mein Human Design an, bin ich ein Manifestor.

Inzwischen weiß ich, dass es außerdem viele manifestierende Generatoren gibt, fast ebenso viele Generatoren, mäßig viele Projektoren und nur ganz wenig Reflektoren, auf die ganze Menschheit verteilt.

Dadurch weiß ich jetzt, dass ich ein Macher bin, sehr schnell Entscheidungen treffen kann und sie umsetze.

Von mir aus gesehen, bedeutet manifestieren deshalb nichts anderes als Umsetzen.
Nicht festhalten, aber wenn ich etwas will, dann muss ich den Garten hegen und pflegen, damit es sich manifestieren kann.

Wenn du nicht bereit bist etwas dafür, im Innen wie im Außen, zu tun, dann wird sich deine Manifestation nicht manifestieren.

Manifestation will deine Veränderung. Spirituell und materiell.

Beispielhaft, hatte ich vor vielen Jahren die Vorstellung, 8K € mtl. zu verdienen. Das war für mich utopisch und unerreichbar.

Als ich mich dann trennte von meinem Ex Mann, kam die schwierige Trennungsphase. Viel Entwicklungsarbeit wartete, mein Wiederaufbau im neuen Leben, bis hin zu meinem Job, damals im Außendienst.

Viel innere und äußere Arbeit war notwendig.

Nach ein paar Jahren hatte sich meinen Traum erfüllt. Wie von Geisterhand geführt, haben sich diese 8K € manifestiert.

Es muss ein Herzenswunsch sein, damit sich etwas in deinem Leben manifestieren kann. Der Wunsch soll übereinstimmen mit dem was sich dein Herz wünscht. Allerdings darfst du dich niemals in den Wunsch verbeißen. Manifestiere dir nicht, mit der Dualseele zusammenzukommen, wenn du nicht bereit bist, alles dafür zu tun. Es wird nicht funktionieren.

Bevor du manifestierst,  ist es wichtig abzuwägen, ob das Manifestierte dich wirklich glücklich machen wird.

Bedeutet die Erfüllung deiner Manifestation wirklich deine Glückseligkeit?

Ich warne meine Kunden immer davor, aufzupassen was sie im Herzen stärken. Wünsche wirken und plötzlich hast du etwas in deinem Leben, was du so nicht wolltest. Alles, was du im Herzen fest installierst, zeigt sich im Außen. Aber nicht ohne, dass die Rahmenbedingungen stimmen. Ob es dann den wahren, dahinter liegenden Wunsch erfüllt, bleibt offen.

Bist du erst einmal mit deinem höheren Selbst verbunden und glaubst an deine in dir angelegte Kraft, dann weißt du, dass du in jedem Moment beschützt bist und alles bekommst was du willst und was für dich bestimmt ist. Auch ohne Manifestation, aber nicht ohne, dass zuerst die Stufen, die nötig sind um am Ziel anzukommen, genommen werden.

Der Gedanke reicht.

Text von Amanda Christine von EvolutionKey®

Überarbeitet von Sabine Wieneke: Danke dir von Herzen Sabine!


Wenn du mehr wissen willst!

Weil dein aktuelles Wissen dir nicht mehr reicht, damit sich die Dinge, die du in deinem Leben haben willst manifestieren können, wenn das was du bist jetzt gemacht hast in Persönlichkeitsentwicklung nicht gereicht hat, du aber irgendwann deine Ziele erreichen möchtest,  dann folge diesem Link und melde dich zu einem Klarheits- oder Orientierungsgespräch.

Dein größter Wunsch ist?

Eine funktionierende Beziehungen oder vielleicht sogar mit deiner DS zusammenkommen, oder noch besser, mit dir Einigkeit und Verbundenheit  erleben können und dich von Abhängigkeiten befreien? Mehr zum EvolutionKey® Programm erfährst du hier.  Info kostenfrei.

Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Grenzen setzen: Warum haben Affirmationen kaum eine Wirkung?

Kommentar verfassen