Andere Partner im Dualseelenprozess - Amanda Trachsel

Irrationale und rationale Angst. Was ist der Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen rationaler und irrationaler Angst?

Jedes Mal, wenn ich davon spreche, dass du deine Angst verlieren wirst, dass du deine Ziele ohne Angst erreichen wirst, damit du deine Wünsche deinem höheren Selbst überlassen kannst, dann rede ich von irrationaler Angst. Diese Angst entsteht in dir, weil in deinen Zellen mit Angst behaftete Erinnerungen gespeichert sind, die du transformieren sollst und auch willst.

Rationale Angst oder Phobie

Ich spreche nie von rationaler Angst oder einer Phobie. Eine Phobie zeigt sich, wenn du beispielsweise Angst hast, in engen Fahrstühlen oder vor Hunden, weil du bereits die Erfahrung eines Hundebisses gemacht hast. Angst vor Einbrechern oder vor Spinnen stellt oft auch eine Phobie dar. Wenn du vor einer giftigen Schlange Angst hast, ist das okay und in jedem Fall ist Vorsicht geboten. All das sind rationale Ängste und sie wirken in dir wie ein Alarmsystem. Droht dir Gefahr, dann bist du ganz schnell weg.

Angesprochene rationale Angst ist eine gesunde Angst und hat ihre reale Berechtigung.

Stell dir vor, du fährst auf einer leicht schneebelegten Straße und unter dem Schnee ist es glatt. Du selbst hast das Gefühl es fährt sich noch ganz gut. Dein inneres Alarmsystem sagt dir aber: Achtung sei vorsichtig, hier kann etwas passieren! In diesem Fall meldet sich dein Alarmsystem, das jeder Mensch hat, die rationale Angst. Alles andere wäre in dieser Situation Einbildung.

Bei einer Einbildung glaubst du das Gegenteil von dem was du eigentlich glauben willst.

Ich habe Vertrauen, der liebe Gott ist bei mir, das höhere Selbst passt auf mich auf, ich bleibe auf der Spur, rase mit 80 durch den Schnee und mir wird schon nichts passieren. Bei einer Einbildung glaubst du das Gegenteil von dem was dein höheres Selbst dir eigentlich sagt. Diese Angst sollte jeder Mensch unbedingt behalten, weil sie sein Schutzsystem ist.

Was ist nun irrationale Angst?

Irrationale Angst ist in deinen Zellen gespeichert. Negative Erfahrungen von vielen früheren Leben, Verletzungen, Verluste, Vertrauensbruch, usw. sind in deinem Herzen gespeichert. Wenn du nun auf deine Dualseele triffst, dann wirst du an diese tiefsten Ängste geführt. Du wirst vom Leben getestet, wie stark dein Vertrauen ist und wie viele Zweifel du noch hast. Ich spreche in der Regel von diesen Ängsten. Nicht von denen, wo du zu 100% vertrauen kannst, im Sinne von, du erreichst jedes Ziel und unbewusst glaubst du genau das Gegenteil. Du kannst nicht einfach wie ein Stuntman aus dem Fenster springen ohne, dass etwas passiert. Das wäre Einbildung.

Bei irrationalen Ängsten, um die es hier geht, hast du ein Ziel vor Augen.

Beispielsweise stehst du sehr gut vorbereitet vor einer Prüfung und gehst voller Selbstvertrauen an diese Prüfung, weil du weißt, dass du mit deiner Kraft bei der Prüfung anwesend bist. Du hast auf die Prüfung hin gelernt, du wirst es auf jeden Fall schaffen. Bei diesem Beispiel handelt es sich um irrationale Angst, sofern du vor der Prüfung Angst hast.

Wenn du in der Vergangenheit ein Erlebnis hattest, bei dem du es nicht geschafft hast, weil es dir an Selbstvertrauen mangelte und vielleicht wurdest du damals sogar noch bestraft für dein Versagen, dann kann daraus irrationale Angst entstehen und diese irrationale Angst kann sich bei dir wieder an der Oberfläche bemerkbar machen. Der Ursprung dieser Angst beginnt in diesem Leben sehr oft in der Kindheit und könnte mit dem HerzKey® Kindheitsverletzungen erkennen ,sehr gut weg korrigiert werden.

Wenn du nun das Ziel mit deiner Dualseele ansiehst oder auch sonst jede kleinere oder größere Hürde, die du in deinem Leben nehmen willst, kannst du dich mit deiner Kraft verbinden.
Mit der Zeit hast du keine Angst mehr, weil du immer mehr Vertrauen in dich und dein höheres Selbst hast.

Das einzige was du wissen solltest ist, dass jeder Mensch sich anstrengen muss, wenn er in seine vollkommene Kraft kommen will.

Das Leben schenkt dir viele Möglichkeiten und Chancen, um deine irrationalen Ängste in den Griff zu bekommen, damit dein Leben leichter wird. Von nichts kommt nichts, außer, du lässt alles los und vertraust. Genau das aber kannst du nicht und solltest du lernen. Es gibt keinen Grund dich zu sorgen, dass du dein Ziel nicht erreichen wirst oder dass du irgendetwas in deinem Leben nicht schaffen kannst.

Das einzige, worüber du dir Gedanken machen könntest, ist, wie du den Weg finden und wie du diesem klar folgen kannst. Wenn du einem klaren Plan folgst, kommst du auch mit Sicherheit ans Ziel. Dazu habe ich den EvolutionKey Durchbruchkurs gestaltet und neu gibt es einzeln den NamensKey® Online-Kurs Dieser hilft dir auf den Weg und letztlich auch am Ziel anzukommen.

Nicht jeder Glaube ans Ziel lässt dich dein Ziel erreichen.

Solange du Glaubenssätze in dir hast, die sich gegenseitig aufheben.

Wenn du nun beispielsweise sagst, dass du in 10 Jahren Millionär sein wirst und du glaubst an dich und willst dieses Ziel unbedingt erreichen, der Wunsch in dir ist unbändig stark, du willst so viel Geld verdienen können, dann glaubst du fest an dein Ziel, damit du es auch erreichen kannst. Wenn dich nun ein Gegenmuster blockiert, ein Gegenglaubenssatz, den du nicht in der Tiefe löst, dann kann es sein, dass du dein Ziel nicht erreichen kannst.

Dieser gegensätzliche Glaubenssatz wird immer in deinem Leben sein und dich unbewusst boykottieren.

Deshalb ist es manchmal schwierig, gewisse Ziele zu erreichen. Der HerzKey® Minikurs kann dir bei vielem helfen rauszufinden was dir fehlt.

Ein gutes Beispiel ist, wenn jemand ein Kind bekommen möchte.

Die einen brauchen nicht lange und sind schwanger und die andern möchten es unbedingt, blockieren sich unbewusst und es passiert einfach nicht. Obwohl du fest an dein Ziel glaubst, verhindert ein Gegengewicht deine Pläne. Deine Grunderinnerungen können dich blockieren und unbewusst ängstlich wirken.

Sobald du deine Blockade gelöst und aufgeräumt hast, ist deine irrationale Angst neutralisiert und löst sich auf.
Die rationale Angst jedoch bleibt und darf auch bleiben, weil sie dein Alarmsystem und dein natürlicher Schutz ist.

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erkläre ich dir: Wozu andere Partner dem herzoffnenen Mensch im Dualseelenprozess, dienen.

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Wie Dualseelen ihre Angst nutzen können