Glücklich und Zufrieden - EvolutionKey

Glücklich und zufrieden, trotzdem noch wartend. Ist das normal?

Glücklich und zufrieden, trotzdem noch zweifelnd?

Zwar bist du nun «eigentlich» glücklich und zufrieden mit dir und doch steigen in dir ab und zu immer noch Gefühle wie Zweifel, Hoffen oder Warten auf und du fragst dich, ob das normal ist?
Sind es meine Zweifel oder gar Gefühle meiner Dualseele? Könnte es sein, dass er dir diese Gefühle sendet? Und wenn es so wäre, warum kannst du diese Zweifel, deine wartende Haltung nicht einfach stoppen oder ihnen entgegen wirken?

Glücklich und Zufrieden. Sollte da nicht jede Unsicherheit verschwunden sein?

Behindern diese Gefühle nicht sogar das Vorankommen des Prozesses?

Glücklich und zufrieden und frei von Schmerz zu sein, bedeutet nicht unbedingt, dass du nun bereits angekommen und vollkommen im Vertrauen und angstfrei bist. Wenn du das Gefühl der Hoffnung noch in dir trägst, bedeutet das, dass du noch hoffst und in dem Fall auch noch Angst hast, dass etwas nicht eintreffen könnte. Vielleicht zweifelst du noch, ob es wirklich deine Dualseele ist oder zu zweifelst an der Geschichte, ob Dualseelen wirklich zusammen kommen können.

Jeder kennt ja seine eigene Dualseele und jeder denkt sich, bei ihm ist es unmöglich.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er dir solche Gefühle hinüberschiebt. Wenn du am Punkt von «erstmal zufrieden» angekommen bist, dann hast du dich zunächst einmal aus deinem Leiden befreit, hast nun schon viel Wissen und bist informiert darüber, was Dualseelen tun sollten. Du hast Bücher gelesen und vielleicht schon ein paar Seminare besucht. Du weißt nun genau was dein Auftrag ist und kennst den Weg, den du gehen sollst. Deine anfänglich tiefe Trauer und der tiefe Schmerz sind zum Glück bereits überwunden. Nun quält dich bestimmt noch die Ungeduld und dadurch quälen dich Zweifel. Das reicht aber noch nicht.

Verstandsmenschen haben keine Hoffnung, sie hoffen nicht auf eine Beziehung.

Sie warten auch nicht. Vielleicht warten Sie manchmal ob du wieder auftauchst oder ob du dich wieder meldest, weil auch ihnen scheint zwischendurch die Zeit lange, wenn sie dich schon eine Weile nicht mehr gesehen haben. Aber dass solche Gefühle von ihm kommen, erscheint mir eher unwahrscheinlich.

Du würdest merken wenn es von ihm kommt.

Auch Zweifel können nicht sein. Er zweifelt nicht an der Verbindung. Er spürt diese Verbindung und er weiß ganz genau wie gefährlich du ihm wirst. Da er mit dir auf keinen Fall eine Beziehung will, braucht er auch nicht zu zweifeln, ob er jemals ankommt oder auch, ob irgendwann etwas aus dieser Geschichte werden wird. All das sind nicht seine Ziele.

Ich gehe davon aus, dass es sich um deine Gefühle handelt und dort wären wir bei der Frage, wie du diese abstellen könntest.

Damit das Zweifeln irgendwann aufhören kann, braucht es deinen Willen, mit deinem höheren Selbst zu arbeiten, damit du bewusst Vertrauen erfahren und erleben kannst. Geschichten erleben, Situationen erleben bei denen alles gut gekommen ist. Je mehr positive Erlebnisse du in deinem Leben hast umso mehr Vertrauen wirst du in dir spüren. Du wirst lernen, an dich zu Glauben und erfahren, wer du überhaupt bist und was für dich alles möglich ist. Je mehr du dies Schritt für Schritt tust umso mehr werden sich diese unsicheren Gefühle auflösen.

Ganz gewiss behindern diese Gefühle den Prozess nicht.

Ich würde sogar sagen, es ist der Prozess. Du willst hinaus aus der Hoffnung, hinein ins absolute Vertrauen. Du willst deine Zweifel auflösen. Dazu gibt es übrigens bereits ein Video. Wie Dualseelen ihre Zweifel loswerden können. Du willst Vertrauen und Geduld in dir fühlen.

Wenn du wartest, dann hast du noch nicht genug Geduld.

Wartend bist du ungeduldig. Solange du wartest auf etwas ,das irgendwann kommen sollte oder könnte heißt es, dass du noch Erwartungen hast. Bedingungslose Liebe aber, erwartet nichts und wartet nicht mehr. Bedingungslos heißt, ich liebe diesen Menschen, egal was er jetzt macht, es ist mir innerlich egal, ich habe Vertrauen.
Vom Gefühl zufrieden und nicht mehr leidend, bis hin zu gefühlt in Sicherheit und im Vertrauen kann es noch eine ganze Zeit dauern, bis du fühlst, nun hast du es geschafft. Du hast dein Ziel erreicht.

Es ist dir egal und du bist frei!

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel beantworte ich dir die Frage: Spiegelt der Partner von deiner Dualseele dir auch etwas?

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Wie können Dualseelen die Angst hinter der Verlustangst lösen?