Wie merken Dualseelen ob sie heilen oder es sich nur einbilden?

Manchmal frage ich mich, ob ich wirklich heile oder ob ich es mir nur einbilde. Diese Frage hat sich eine Zuhörerin gestellt und ich finde es ist eine sehr berechtigte, ehrliche und reflektierte Frage, die einen Beitrag verdient.

Erfahre in diesem Beitrag, wie du merkst, ob du wirklich heilst und was du tun musst, um voranzukommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dualseelen bilden sich ein dass sie heilen.

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass sich nichts Neues mehr tut in deinem Dualseelen-Befreiungsprozess?

Es herrscht Stillstand.

Du hast dich von deiner Dualseele zurückgezogen, hast gelernt, dich um dich zu kümmern, vielleicht bist du selbstständig, angestellt oder in deiner gewohnten Partnerschaft gefangen und du hast das Gefühl, dass dein Vorankommen stagniert.

In der ersten Verletzungs- oder Rückzugsphase, seitens deiner Dualseele oder auch eines karmischen Partners, erlebst du wie dein Herz aufgerissen wird und du erlebst unendlich tiefen Herzschmerz.

Was du nicht weißt, in diesem Moment wird deine Bestimmung aktiviert.

Das Schicksal will Dualseelen heilen. Dein Schicksal will deine Vollendung.

Zunächst bist du erst einmal nicht aufnahmefähig. Du musst dich um dein scheinbar gebrochenes Herz kümmern. Dein Schmerz und DEIN HERZ brauchen deine ganze Aufmerksamkeit und Fürsorge.

Wenn der erste Schmerz abgeklungen ist und du nun schon ein bisschen gelernt hast, geht es in die nächste Phase. Du hast begriffen und nimmst nun sozusagen die Herausforderung, deine Dualseele zurückzugewinnen, an.

Im Grundlagen-Onlinekurs, den 7 Stufen einer Seelenverbindung, bist du dann auf der vierten Stufe im Dualseelenprozess angekommen. Hier bekommst du viel Raum geschenkt, um dich selbst kennenzulernen und zu verwirklichen.

Allerdings probierst du erst alles Mögliche, aus dem Verstand hinaus aus. Du beschäftigst dich mit Hobbys, Sport, Beruf, Spiritualität, Berufung und schaust, dass du möglichst oft abgelenkt bist. In Gedanken bei deiner Dualseele und dass, wenn du nur gut genug bei dir bist, sie dann kommen wird. Du schielst sozusagen immer noch auf sie und willst wissen, wie es deiner Dualseele geht.

Irgendwann merkst du, dass du so nichts bewegst.

Endlich kommst du in der dritten Phase der Entwicklung an, in der du entschieden bist dich um dich, deinem Willkommensgefühl auf der Erde und dein Leben zu kümmern.

Das Leben schenkt Dualseelen sehr viel Raum, in dem sie sich heilen, ausprobieren und orientieren können.

Diese Phase bietet dir alle Zeit der Welt, deine Verletzungen alle zu heilen, deine Schatten zu finden und aufzulösen und deine Kraft anzunehmen. Das Leben will für dich ein selbstbestimmtes und freies Leben. Dazu braucht es ein starkes Selbstvertrauen, damit du deine Berufung zu deinem Wohle und zur Zufriedenheit der Allmacht, ausführen kannst.

In dieser Phase entwickeln sich die meisten Menschen nur noch wenig und bleiben in ihrer Komfortzone stecken. Die großen Shifts machst du dort nicht mehr.

Viele Dualseelen bilden sich oft nur ein dass sie heilen.

Viele lügen sich selbst an, denken, sie hätten schon alles gemacht was man tun kann, folgen einem Wunschdenken und warten innerlich auf ihre Erlösung, ohne dass jedoch irgendetwas passiert.

Du erkennst, dass es so ist, wenn du  fühlst, dass du der Sache nicht traust, gerne wüsstest, was kommen wird, wenn du noch an einem Zusammenkommen zweifelst oder daran, dass ein «passender Partner» in dein Leben kommen könnte und du bist mutlos.

Du bewegst dich in deiner Schlaufe weiter und redest dir ein, dass war es jetzt, Dualseelen kommen sowieso nicht zusammen, alles Quatsch, hast vielleicht sogar einen anderen Partner.

In dir fühlst du die Unstimmigkeit und wenn du ehrlich zu dir bist, merkst du, dass du immer noch Kreise in der Schlaufe drehst, in der Komfortzone feststeckst und machst demzufolge auch keinen nennenswerten Ebenenwechsel mehr.

Wunschdenken oder Heilung?

Die Frage, ob du wirklich heilst, bekommst du beantwortet, wenn du dich, dein Leben und deine Situation genau reflektierst.
Sei achtsam, wie sieht dein Leben jetzt aus und wie sah es vor drei Jahren aus?

Hat sich etwas bewegt? Oder nichts mehr? Das würde heißen, du stagnierst.

Übe Wahrnehmung, sei nicht zu schnell zufrieden mit dem was ist, außer, du bist tief in deinem Herzen zufrieden! Allerdings wärest du dann vollkommen losgelöst von jeder Erwartung!

Wenn du nicht total Happy mit deiner Situation bist, dann solltest du dich damit auch nicht zufrieden geben.

Dualseelen heilen oft nicht tief genug.

Wir alle wollen 100% ins absolute Vertrauen! Du willst dich loslösen können vom Ergebnis. Keine Erwartungshaltung mehr und keine Kontrolle mehr gegenüber deinem Lieblingsmenschen.

Dein Gegenüber darf dich nicht mehr interessieren.

Entziehe der Dualseele und den Menschen deine Energie!

Damit das geschieht brauchst du Selbstvertrauen und dazu brauchst du die Verbindung zu deinem höheren Selbst!

Ich benutze dazu seit 2008 den NamensKey. Seit sich mir diese Idee präsentiert hat, aus dem das Werkzeug entstanden ist, weiß ich, dass jeder Mensch damit ankommen kann.

Damhttps://www.evolutionkey.com/befreiungsstrategie-sessionit du deine Verletzungen im Herzen alle komplett aufräumen kannst, brauchst du eine Möglichkeit wie du deinen tiefsten Schmerz an unterster Stelle heraus operieren kannst. Dabei hilft mir  seit vielen Jahren der tief wirksame HerzKey.

Wenn du die Werkzeugkiste bei dir hast, dann fühlst du dich von Anfang an frei. Nur du selbst baust den Widerstand in deinem Leben auf.

Die richtigen Werkzeuge können Dualseelen helfen zu heilen.

Beispielhaft, wenn du ein Haus bauen willst, brauchst du auch die richtigen Geräte dazu.  Genauso ist es hier und wenn du dann deine Werkzeugkiste bei dir hast, dann bist du beruhigt, weil du weißt, was auch immer kommen will auf meinem Weg, ich kann es selbst auflösen. Deine Zweifel ob du heilst oder es dir nur einbildest werden ein für alle mal verschwinden. 

Erinnere dich, alles ist nur eine Frage der Zeit, wenn du weisst wie! 

Text von Amanda Christine von EvolutionKey®

Überarbeitet von Sabine Wieneke: Danke dir von Herzen Sabine!❤


Was ist dir heilig? Dein Wunschgedanke oder dein Leben?

Wenn du jetzt ehrlich zu dir bist, dich genau anschaust und dir sagen musst: «Stimmt, mit meiner Persönlichkeitsentwicklung und der Unterstützung die ich mir genommen habe, müsste ich weiter sein in meiner Entwicklung als das ich jetzt bin. Und du immer noch eine scheue Angst hast, alles zu überlassen und dich vom Ergebnis zu lösen, dann bedeutet das, es gibt noch Stress und Verletzungen, Defizite und Erinnerungen in dir.

All das ist es, was dich im Prozess gefangen hält und dir das unfreie Gefühl gibt und nicht deine Dualseele.

Hast du Lust vorwärts zu gehen? Dann folge diesem Link. Ein Klarheits- oder Fulfillment Gespräch  erhellt deine Sicht, zeigt dir den nächsten Schritt und plötzlich macht alles Sinn.

Was ist dein grösser Wunsch?

Möchtest du fühlen dass es vorwärts geht. Zweifelst du ob du es überhaupt jemals schaffen kannst? Warum zweifelst du? Hast du zuwenig Wissen? Dann melde dich. Ich kann dir helfen:  Mehr zum EvolutionKey® Programm erfährst du hier.  Info kostenfrei.

Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Warum haben Affirmationen kaum eine Wirkung?