Sehnsucht Dualseele - EvolutionKey

Wie gehst du mit deiner Sehnsucht nach deiner Dualseele um?

Deine Sehnsucht nach deiner Dualseele führt dich an deine Defizite

Kennst du seit mehreren Jahren deine Dualseele und hast immer noch Sehnsucht und zerplatzt manchmal fast innerlich, weil du dich wie in einem Gefängnis fühlst?

Deine Sehnsucht nach deiner Dualseele wird nicht einfach so vergehen. Der Ursprung deiner Sehnsucht will gefunden werden und in dir in Erfüllung gebracht werden.

Sehnsucht nach deiner Dualseele, Schmerzen, Trauer und ohnmächtig gegenüber deiner Aufgabe.

Heimweh, Sehnsucht dabei zu sein, sind Gefühle die ich kenne. Hätte ich nicht so stark gelitten, gäbe es all die energetischen Werkzeuge, in der Form wie ich sie anbiete, nicht. Ich selbst wäre in meinem Körper, vor Hilflosigkeit eingeschlossen, verrückt geworden. Ich suchte stets nach der Lösung, wie ich mich von meiner abgrundtiefen Sehnsucht nach meiner Duaslseele befreien könnte.

Die Sehnsucht nach unserer Dualseele, die wir spüren ist Sehnsucht nach dem Herzen dieses Menschen.

In Wahrheit ist es aber Sehnsucht nach deinem Selbst. Die Sehnsucht zeigt aber auch deine Defizite, die du in deinem Herzen trägst. Wenn deine Dualseele dich nicht anerkennt, wenn du den Platz an seiner Seite nicht bekommen hast, dann hast du in dir die Sehnsucht, dass du von ihm anerkannt werden und dazugehören möchtest. Solange du deine Sehnsucht nach Anerkennung im Herzen nicht transformierst, wirst du von ihm keine Anerkennung bekommen.

Schwierig wird es, wenn jemand dir sagt, dass deine Sehnsucht nach deiner Dualseele dir zeigen will, dass du dich willkommen fühlen sollst, aber nicht so wie du es tun könntest.

Du kannst es im Außen nicht verändern. Egal wie sehr du dich auch anstrengst und beobachtest, unbewusst wirkt dein Defizit weiter. Du gehörst unbestritten zu deiner Dualseele und im Herzen kannst du es fühlen. Aber du kannst es in deinem Leben nicht manifestieren, solange es nicht stark in dir verinnerlicht ist.

Weil ich Sehnsucht nach meiner Dualseele hatte gibt es die beiden HerzKey® Methoden.

Bei deiner ersten Kindheitsverletzung beginnt das Gefühl des sich getrennt fühlens. Später bekommst du immer weitere Spiegel in deinem Leben, die dir deine Defizite aufzeigen und diese schwächen dich.

Der HerzKey® Kurs Dualseelen hilft dir, deine Sehnsucht und deine Ängste zu entdecken, deine Mankos im Herzen zu erfüllen.

Der HerzKey® Kurs „Kindheitsverletzungen transformierenen“ bringt deine ursprünglichen Verletzungen an den Tag und diese dann in die Heilung.

Wenn du als kleines Kind mindestens eine Situation erlebt hast, bei der du nicht anerkannt wurdest, oder in der du dich nicht dazugehörend gefühlt hast und du jetzt diese Verletzung findest, dann kannst du deine Wunden, deine Schmerzen, das Leid am Ursprung auflösen und dir dort Schutz und Geborgenheit geben.
Deine Defizite kannst du alle im Herzen auffüllen. Alle Defizite wie Respektlosigkeit, keine Anerkennung bekommen etc.

Deine Sehnsucht nach deiner Dualseele ist Sehnsucht nach gefühlter Selbsterfüllung.

Alles das kannst du nicht mit Verhaltensweisen im Außen kompensieren. Unbewusst boykottiert dich dein Muster. Du kannst nicht von außen nach Innen arbeiten. Du kannst es aber glücklicherweise in dir verändern. Ist das nicht wunderbar, dass du es selbst in den Händen hast?

Erfülle deine Sehnsucht nach deinen Defiziten, oder deiner Dualseele im Herzen und immer mehr Erfüllung kommt in dein Leben.

Gerade wenn du deine Dualseele nun schon viele Jahre kennst und immer noch an dieser Sehnsucht leidest, beweist dir dein Leben im Grunde genommen, dass es gewollt ist, dass du deine Wunden und Mankos heilen willst.

Wir haben die Wahl, ob wir wenig tun, weiter leiden und eingesperrt im Gefängnis der Sehnsucht bleiben wollen und es immer wieder zur Seite schieben oder ob wir uns dem Prozess hingeben und die Arbeit in der Tiefe, dort, wo das Übel begonnen hat, in die Heilung gehen. Tust du nichts, dann ist es normal, dass bei dir ein unzufriedenes, ungutes, Sehnsuchtsgefühl zurück bleibt.

Es nützt nichts, zu sagen, mir geht es gut, wenn im nächsten Moment, in dem sich das Rad dreht, du wieder unten ankommst und merkst, unten brennt meine Sehnsucht immer noch weiter und alles holt dich wieder ein.

Das Ziel ist, dass es sich irgendwann nur noch erfüllt im Herzen anfühlt.

Wenn dir die Menschen wohlwollend entgegen kommen und dich anerkennend behandeln, dann ist das ein Zeichen, dass du dich im Herzen anerkannt hast und dir den Platz gibst, den du so gerne haben möchtest.

In Dualseelenverbindungen lohnt es sich, tief in sich zu gehen und nach dem Grund zu forschen. Deine Sehnsucht bleibt dir erhalten bis du in dir Erfüllung gefunden hast.

Bleib neugierig!

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Was ist eigentlich eine Dualseele?

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Sind Dualseelen und Zwillingsflammen dasselbe?

Wann hat der alleinige Dualseelenprozess ein Ende?

Wann ist der Dualseelenprozess zu Ende? Wann fängt der gemeinsame Weg an?

Wann kann man den Heilungsprozess zusammen fortsetzen? Wann beginnt dies?

Ich höre oft von erwachten Menschen, die auf ihrem Weg sind, dass Heilung nie zu Ende sei. Der Mensch könne sich dauernd weiter entwickeln, weiter lernen und verbessern. Das stimmt zum einen, aber zum anderen stimmt es so nicht ganz.

Wann ist der Alleingang im Dualseelenprozess zu Ende?

Es ist richtig, dass wir auf dem Weg unsere Baustellen aufräumen. Du willst in die Heilung gehen und das wird von dir gefordert. Deine Verletzungen, deine Defizite, deine alten Informationen in deinen Zellen sollten gelöst und geheilt sein, um komplett bei dir anzukommen. Du kannst nicht ewig in schwierigen, schlechten Situationen leben. Es ist vorgesehen, dass du alles hinter dir lässt und dich befreist. Wenn du viel an dir gearbeitet hast, deine Angst hinter dir lassen konntest und angekommen bist, dann bist du genau das. Frei und geheilt.

Nicht alle Dualseelenpaare haben den selben Auftrag.

Alle Dualseelenpaare die mir bekannt sind und zusammen sind, haben die Bedingungslosigkeit erreicht und sind in die bedingungslose Liebe gegangen. Aber nicht ins vollkommene Vertrauen zu ihrem Leben. Da sind noch Baustellen, die aufgeräumt werden müssen. Aber sie sind bedingungslos weitergegangen und haben die Geschichte zurückgelassen. Sie haben die Geschichte so akzeptiert wie sie war.

Wenn du es so ausgesucht hast, dann reicht das, um mit deiner Dualseele zusammenzukommen. Du brauchst somit nicht alle deine Baustellen anzusehen, damit du den Durchbruch der bedingungslosen Liebe schaffst. Es ist von dir nicht gefordert, dass du die Einheit erreichst.

Wenn du diese Entschiedenheit in dir hast, dann kann er sich lösen und wenn er merkt, jetzt bist du weg, du hast die Schlaufe verlassen, dann erreicht ihn erst eine abgrundtiefe Trauer und natürlich auch vehemente Verlustangst. Bis dahin hatte er Zeit, sich dem bewusst zu werden, dass du das passende Gegenstück bist. Er wird spüren, wenn ich jetzt, in meinem Leben nicht reagiere und etwas ändere, dann werde ich in diesem Leben nicht mehr glücklich.

An diesem Punkt angekommen ist der Dualseelenweg zu Ende und ihr werdet gemeinsam weiter gehen.

Alles was es dann noch zu tun gibt, um vollends ins 100% ige Vertrauen zu kommen, könnt ihr dann gemeinsam oder jeder für sich alleine tun, aber ihr beide seid als Paar zusammen.

Wenn du dir nun aber den Durchbruch zu deiner Meisterschaft ausgesucht hast, wenn du die «Einigkeit» in dir fühlen willst, vollkommen von allen Zweifeln befreit, du deine ganze Kraft angenommen hast, die Kraft mit der du etwas bewegen kannst und bewegen willst, dann dauert es vielleicht etwas länger.

Wenn du aber dort angekommen bist, dann stehst du vor dem Ende des Dualseelenprozesses.

Dann sind deine Zellen gereinigt, deine alten Wunden sind verheilt, da ist nichts mehr das dich triggert. An dem Punkt angekommen ist keine Heilung mehr nötig. Was dann folgt ist natürlich immer noch entwickeln, wachsen, verbessern, lernen. Du bist ein Entwicklungsmensch.

Vom Moment an, wo du in deinem Leben dein Erwachen erlebst, geht es immer weiter.

Der Unterschied ist, wenn du in dir geklärt bist, wenn deine Zellen gereinigt sind, wenn du befreit bist, von diesem alten Schlamm, von deinen Existenzängsten, von deiner Unsicherheit, wenn du freudig aus dir hinaus das Leben genießen kannst und du innerlich weißt, du kannst anpacken was du willst: Alles kommt nur noch gut in meinem Leben, dann ist das weitere Vorgehen für dich kein Heilungsprozess mehr, sondern nur noch Entwicklung.
Du wickelst, ob auf den ersten Blick positiv oder negativ, deine Geschenke aus. Du weißt dann in jedem Moment, Wachstum ist angesagt.

Ab dem Punkt, an dem du das Ende des Dualseelenprozesses einläutest, bist du frei von Schmerz und Leid.

Natürlich willst du immer mehr dazu lernen. Du bist ein Entwicklungsmensch. Dazu bietet dir dein Leben ein immenses Feld an Möglichkeiten die du ausprobieren und daran wachsen kannst. Von Heilung reden wir ab da nicht mehr. Nur noch Wachstum und Entwicklung. Du bestimmst wie viel du tun möchtest, um dahin zu kommen. Es gibt keine Zeit die ich nennen kann, es ist dein Gefühl, dass dir den Zeitpunkt anzeigen wird.

ABER, ab da bist du im Nirvana angekommen und der Lohn ist pures, freudiges LEBEN!

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Was machst du mit deiner Sehnsucht nach deiner Dualseele?

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Dualseelen – Wie lange muss ich durchhalten?

dualseelenprozess zu ende - EvolutionKey

Wie können Dualseelen mehr Sicherheit zu ihrem Weg erlangen?

Warum Dualseelen mehr Sicherheit zu ihrer Wahl haben sollten.

Du bist bereits mehr als ein Jahr auf dem Rückzug, deine erste unsägliche Trauer ist versiegt, dein Gedankenkarussell an deine Dualseele dreht sich immer noch, aber es geht dir soweit gut und du bist mehr oder weniger zufrieden so wie es ist.

Plötzlich zuckst du zusammen, weil dich gerade ein Gedanke erreicht, der dich zweifeln lässt und du denkst, ich bin doch verrückt geworden. Diese Geschichte hat doch mit der Realität nichts mehr zu tun. Das kann niemals meine Dualseele sein.

https://youtu.be/gMxqGaL_YXQ

Sicherheit und Ruhe können Dualseelen durch mehr Klarheit und Verständnis erlangen.

Kennst du diese Situation? Ich kann das sehr gut verstehen. Wobei ich sagen muss, den Kreislauf betrachtend, dass ein Jahr keine allzu lange Zeit ist, wenn es um deine Befreiung geht. Allerdings geht es nicht um die Zeit, es geht um deine Emotionen, sobald du etwas hörst oder im Aussen siehst, oder fühlst, sobald dich eine alte, in deinen Zellen gespeicherte Erinnerung unbewusst einholt, schreckst du plötzlich hoch.

Am Punkt, an dem der Rückzug fällig wird angekommen, denken wir vielleicht, ich werde nun mein Ziel ganz schnell erreicht haben.

Ich selbst habe niemals am Dualseelenweg oder daran gezweifelt, dass es meine Dualseele ist. Aber ich fühlte die Tiefe dieser Geschichte und ahnte, das diese sich schwierig zeigen könnte.
Ich weiß nicht was du schon alles gemacht hast, wie du an dir arbeitest um dein Ziel zu erreichen, mir ist durch die Arbeit, die ich entwickelt habe erst der ganze Umfang von unserem Auftrag voll bewusst geworden.

Unsere Dualseele zeigt uns unsere Dualität und das es uns an Sicherheit fehlt.

Nichts Geringeres als Einheit steht auf dem Plan. Glücklich und zufrieden bedeutet nicht bei dir angekommen, heißt nicht ohne Zweifel in vollstem Vertrauen deiner Kraft überlassen können.Glücklich und zufrieden heißt, du bist gut auf dem Weg und hast die gröberen Lernaufgaben verstanden. Das aber reicht nicht, damit die andere Seite sich lösen kann. Auf diesem Weg, wo es dir einmal gut geht, dann wieder weniger, wo du deine DS spürst, dann wieder gar nicht und nicht weiß, welches von beidem dir lieber ist, da bist du die ganze Zeit alleine mit deinen alten Erinnerungen und Verletzungen die in deine Zellen wirken.

Gerade wenn es darum geht die Wunde des Verlustes zu heilen, machen sich diese Emotionen umso stärker bemerkbar.

In dir ist Verlust gespeichert, warum solltest du im Verstand an gelingen glauben? Du liegst nachts im Bett, erwachst und irgend etwas hat dein Herz erschüttert. Du fühlst einen Stich im Herzen, fängst an zu zittern, du bekommst Angst und voller Panik denkst du, dass kann einfach nicht sein. Wenn man sich liebt, dann ist man zusammen.

Fazit, wenn er nach so langer Zeit, immer noch nicht mit mir zusammen ist, dann kann das einfach nicht sein.

In dem Moment spürst du Emotionen aus Erinnerungen, die in deinen Zellen abgespeichert sind in dir hochkommen. In einem früheren Leben ist es nicht gut gekommen. Du weißt das. Darum ist es wichtig seine Zellen komplett zu klären. Deine Gedanken kreieren dann nur noch mehr komische Gefühle die Angst in dir hochkommen lassen und du denkst, das kann doch alles nicht sein. Ich werde noch verrückt, wahrscheinlich bin ich schon verrückt.

Irgendwie scheint von der irdischen Logik her, nichts zusammenzupassen.

Wenn du dann beruhigt bist, dann kommt das Gegengewicht und deine Gedanken schwingen auf die andere Seite und du erkennst, dass du dich aus dieser Geschichte nicht befreien kannst, also muss es sich doch um deine Dualseele handeln. Du bist wieder ruhig, solange bis das Ganze wieder von vorne anfängt.

Die Essenz der Geschichte ist, dass du in die allumfassende Liebe zu deinem höheren Selbst und in deine Sicherheit kommst.

Wenn du dieses Ziel ausgesucht hast, dann ist das dein Weg. Damit du das erreichen kannst, reichen oft ein paar Monte nicht. Um den Durchbruch von deinem Zweifel ins Vertrauen zu schaffen und von der Dualität weg in die Einheit zu kommen, willst du durchs Nadelöhr. Du willst in die bedingungslose Liebe. Diesen Weg kannst du nur alleine gehen. Dazu brauchst du Sicherheit zum Dualseelenprozess.

Oft braucht es nur einen Zweifler, ein pragmatisch rational denkender Mensch im Außen, der dich verunsichert und schon ist es um deine Sicherheit geschehen und du denkst wieder, ich bin sicher die einzig Verrückte hier auf der Erde.

Deine Dualseele spiegelt dir dein Getrenntheitsempfinden. Du fühlst noch Mangel in dir. Dazu kommt, dass er sich nicht meldet oder sich bei dir zeigt, heisst er gibt dir den Platz im Moment nicht.

Du fühlst dich abgewiesen, nicht anerkannt, nicht ernst genommen etc. Ganz viele Defizite wirken in deinem Herzen und darunter wirken deine Verletzungen. Damit du irgendwann vollends all das verinnerlichen kannst und überhaupt erkennst, wo du stehst, braucht es deine Dualseele.

Wenn du wirklich befreit und in Sicherheit bist, wenn du dich lösen kannst, kann dein Gegenüber das spüren.

Das würde dann heißen, dass du es jetzt akzeptiert hast. Er ist deine Dualseele, du hast diesen Weg gewählt, akzeptiere den Weg und akzeptiere dass Zweifel solange dazugehören solange bis du vollkommen an deine Kraft glauben kannst.

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Wie dich die ungeheilte Wunde des Verlustes in deiner Angst gefangen hält.

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Verlustangst überwinden: Wie du es schaffst.

jung kennenlernen - EvolutionKey

Warum Dualseelen sich sehr jung kennenlernen können

Dualseelen können sich jung kennenlernen und werden dann zunächst wieder getrennt.

Wann ist ein Mensch reif seine Dualseele zu treffen? Wer bestimmt wann du das erste Mal deine Dualseele triffst? Wer bestimmt wann der Dualseelenprozess beginnt?

Das Schicksal bestimmt ob Dualseelen sich jung kennnenlernen.

Chantal hat mit 16 ihre Dualseele kennengelernt und sich gefragt, ob dies möglich sei. Verunsichert wurde sie von Meinungen anderer Menschen, dass dies schlichtweg nicht möglich sei, weil jemand zu dem Zeitpunkt zu jung sei für den Dualseelenprozess.
Genauso wie sie bereits davor, mit 13 einen karmischen Partner kennenlernte, ist es ebenso möglich mit 16 oder jünger seine Dualseele kennenzulernen. Der «eigentliche» Dualseelenprozess beginnt erst, wenn der Mensch stark genug ist, den Weg in die bedingungslose Liebe auf sich zu nehmen. Wann die beiden sich das erste Mal begegnen hat damit nichts zu tun.

Wer bestimmt zu was man reif ist. Reif wozu?

Wenn zwei jüngere Menschen aufeinander treffen, und sich sehr stark voneinander angezogen fühlen, dann hat das seinen Grund. Die beiden lernen einander kennen und werden sich später daran erinnern wie es war. Vielleicht ist genau das für einige wichtig, um später mehr Sicherheit dem Dualseelenprozess und ihrer Dualseele gegenüber zu haben. Das sich Dualseelenn jung kennenlernen, macht auf den Dualseelenprozess auf jeden Fall Sinn.

Ich erzähle dir 3 Beispiele dich ich persönlich erlebe in Dualseelenverbindungen, die sich sehr jung kennengelernt haben:

1. Es trafen sich sehr jung Cousine und Cousin. Beide fühlten sich sehr angezogen voneinander.
Das Mädchen war damals 9 jährig und er war 8 Jahre älter. Sie haben sich sehr gut verstanden, dass aber nicht hinterfragt. Sie haben sich dann für längere Zeit aus den Augen verloren, im Grunde genommen gingen sie sich gegenseitig unbewusst aus dem Weg, weil es immer irgendwie magisch war zwischen den beiden.

20 Jahre später ist der Cousin verheiratet und hat Familie. Dort werden die beiden unumgänglich zueinander geführt und es hat zwischen den beiden geknallt. Erst ab da begann es kompliziert zu werden. Beide sexuell reif, fühlen sich nun beide auch sehr erotisch voneinander angezogen was das Ganze durch ihre verwandtschaftliche Verbindung nicht einfacher macht.

Viele Faktoren kommen bei den beiden jetzt zusammen, die die Geschichte kompliziert macht und den Dualseelenweg möglich macht.

2. Vor 4 Jahren traf ein, innerlich junger Mann, auf seine Dualseele, die damals 8 jährig war.
Die beiden wurden durch den Umstand, dass er ihr Vater sein könnte auseinander gerissen, obwohl er sich sehr verantwortungsvoll dem Mädchen und auch ihrer Mutter gegenüber verhalten hat.

Als Erstes hatte es das kleine Mädchen bemerkt, dass es eine tiefe Verbindung hat zu dem Mann und hat es, so jung sie war, auch angesprochen. Als ururalte Seele hat sie sich sehr reif ausgedrückt. Die Mutter bekam Angst und hat die beiden sofort auseinander gerissen. Seit 4 Jahren sind die beiden getrennt und können sich nicht unterhalten. Da der Mann, aufgeschreckt wurde durch das Kind, steckt er nun seit 4 Jahren im Dualseelenprozess und hat dieselbe Aufgabe die alle gefühlsoffenen Menschen haben. Er leidet und schuftet sich in die Freiheit.

Im Moment weiss er nicht wie es dem Mädchen dabei geht. Ich gehe davon aus, dass ein kleines Mädchen es vielleicht schade findet den Mann nicht mehr zu sehen, aber voll bewusst wird sie dem vielleicht erst in 4 – 6 Jahren werden. Bis dahin kann ja dann wieder etwas passieren. Er dagegen hat nun voll Zeit sich um sich und seine Zukunft zu kümmern. Die bedarf unbedingt der Wandlung und der Verbesserung.

Wie wir wissen sollte Verbesserung vor dem Neuanfang stattfinden.
Dazu hat er nun noch genügend Zeit. Nicht auszudenken, wenn jemand mit 8 Jahren bereits diese grosse Leidensgeschichte hinter sich bringen müsste, wie wir es mussten im Alter in dem wir unsere Dualseele kennengelernt haben.

Offenbar hat es diesen Zeitpunkt bei beiden gebraucht. Wir können nicht wissen was später im Leben eines Menschen vorgesehen ist. Unser Ziel ist vorbestimmt. Das Schicksal bestimmt den Weg den ein Mensch gehen muss. Wenn 20 Jahre später ein Prozess bei einem Menschen eingegleist werden soll , dann braucht es dieses frühe erleben des andern.

3. Eine weitere Kundin von mir hat ihre Dualseele vor 40 Jahren kennengelernt.
Seit 5 Jahren stecken die beiden in einem krassen Dualseelenprozess. Gerade hat sie sich entschieden sich nun zurückzuziehen. Während 40 Jahren war sie immer wieder in Kontakt mit ihrer Dualseele. Sie wie er war zweimal verheiratet, beide hatten Familie, sein Geschäft stand ihnen im Weg, der Weg war für beide einfach nie frei.

Richtig begonnen hatte die Gesichte dann vor 5 Jahren als eine Beziehung möglich gewesen wäre. Wenn da eben nicht der Auftrag wäre der da lautet, befreie dich erst aus all deinen Verstrickungen, werde Unabhängig bedingungslos und stark.

Anfangen tut es, wenn DU reif dazu bist den Mensch kennenzulernen.

Angeschoben wird es, wenn du stark genug bist die Geschichte zu stemmen.

Ich denke, der Kosmos, das Universum, dein höheres Selbst, macht keine Fehler. Die beiden lernen sich kennen, wenn’s stimmig ist. Der Prozess kann dann angeschoben werden und es kann losgehen zum letzten Aufstieg wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Mehr Sicherheit dem Dualseelenprozess gegenüber. Wie geht das?
Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Gibt es unterschiedliche Dualseelen Verbindungen?

Wie Hass dich in deinem Dualseelenprozess gefangen hält

Hass im Dualseelenprozess?

Die Frage könnte auch lauten, wie kann sich Hass zwischen Dualseelen überhaupt entwickeln?
Eine Dualseelenverbindung beginnt damit, dass zwei Menschenseelen aufeinander treffen und sehr voneinander angetan sind. Die Herzverbindung hält ab diesem Moment die Verbindung der beiden Menschen hoch.

Leider passen Dualseelen jedoch am Anfang überhaupt nicht zusammen. Der Auftrag lautet: Lass dein EGO los und verbinde dich erst einmal mit deinem höheren Selbst.

Der Dualseelenprozess ist dazu da, dich dabei zu unterstützen.

Dieser Auftrag kann jedoch von den beiden menschlichen Wesen, nicht sofort erkannt, und wenn doch, überhaupt nicht akzeptiert werden. Der eine zieht sich zurück, worauf der andere seinem Herzensliebling hinterher jagt. Es gibt keinen Zusammenhang von selbstloser Liebe und der Verbindung im Herzen. Das sind zwei komplett unterschiedliche Dinge. Was aber dummerweise durch diese tiefe Verbindung entstehen kann ist, dass sich beide der Situation hilflos ausgeliefert fühlen. Der Verstandsmensch fühlt sich vereinnahmt und der herzoffene Mensch fühlt Verlust, sobald er nur daran denkt, seine Denkschlaufe, in der er im Kopf feststeckt, zu verlassen.

Genau an diesem Punkt fangen Dualseelen an, noch grössere Probleme zu kreieren.

Da der herzoffene Mensch in einer Dualseelenverbindung sehr verunsichert ist, hört er auf viele Menschen. Er möchte so schnell wie möglich seinen Dualseelen-Liebling wieder zurück und den Dualseelenprozess abschliessen. Durch den Druck, den der herzoffene Mensch anfängt aufzubauen, fühlt sich der Verstandsmensch immer mehr in die Enge getrieben. Wenn der gegenteilige Teil einer Dualseelenverbindung nicht bereit ist, irgendwann aufzugeben, dann kann es vorkommen, und das passiert ziemlich oft, dass der Verstandsmensch anfängt üble Register zu ziehen und verletzt den herzoffenen Menschen dadurch so sehr, dass dieser irgendwann anfangen kann, Hass aufzubauen.

Warum hält der herzoffenen Mensch solange an einem Menschen fest, der ihn nicht will?

Verlustangst …. aber eben auch der Rat und die Tipps von anderen Menschen, die sich ebenso noch ungeklärt in ihrem Dualseelenprozess befinden.

Manchmal höre ich in der Gruppe Menschen, die meinen, wir sollten aushalten, nicht so schnell aufgeben, es sei unsere Lernaufgabe, bei sich hinzusehen und zu analysieren warum er so reagiert, am besten, wenn man sich immer wieder sieht. Es habe nichts mit bedingungsloser Liebe oder überhaupt mit Liebe zu tun, wenn man sich zurückziehen würde, etc.

Dualseelen, die nur noch in ihren Gefühlen schwelgen sind für solche Tipps sehr offen und folgen nur zu gerne diesen Aufforderungen.

So haben sie einen Grund ihrem Liebling wieder nahe zu sein. Der Gedanke, es könnte dann besser werden, treibt sie immer wieder hin zu ihm. Er dagegen hält nichts davon. Er fühlt sich sehr vereinnahmt und möchte diese Geschichte wieder los werden. Wenn es ihm zu viel wird, verselbständigt sich sein Abwehrmechanismus und er fängt vielleicht an sehr fies, arrogant, überheblich, ja sogar boshaft zu reagieren.

Das verletzt den für seine Gefühle offenen Menschen sehr.

Und durch sein zähes Durchhalten und immer tiefere Schläge einsammelnd, kann es vorkommen, dass er irgendwann seinen Dualseelen Gegenpart verständlicherweise anfängt zu hassen. Die «echte» Liebe hält die beiden im Herzen verbunden. Dadurch ist auch kein wirkliches Wegrennen mehr möglich. Eine neue Beziehung ist für den herzoffenen Menschen fast unmöglich geworden. Zumindest keine ehrliche, von Liebe getragenen Beziehung. Das Leben weiß wie schlimm diese beiden Menschen miteinander umgehen und es weiß auch, dass es diese Verbindung braucht, damit, trotz Hass, am Ende doch noch alles gut werden kann.

Solltest du nun am Punkt stehen, an dem du deine Dualseele nur noch hasst oder ihn am liebsten nur noch steinigen möchtest (habe ich letzthin von jemandem gelesen), dann solltest du beginnen, dich zu fragen warum es überhaupt so weit kommen musste?

Hass ist eine sehr ungute Emotion.

Ein starkes gefährliches Gefühl, das sich wie Liebe verhält. Es lässt dich nicht mehr frei. Warum lässt du zu, dass er dich so lange so tief verletzen kann, dass du anfängst ihn zu hassen? Könnte es sein, dass du dich unbewusst dafür hasst, dass du es eben zulässt? Warum hast du dich nicht vorher zurück gezogen, damit es gar nicht so weit kommen konnte?

Jede Emotion die du ausstrahlst, so auch Hass, strahlst du in deine eigenen Zellen und schädigst nur dich selbst.

Deiner Dualseele, wie auch anderen Menschen schaden deine Emotionen nicht. Solange du nicht mit der Pistole auf ihn losgehst. 😉
Diese Emotion ist nur zu deinem eigenen Schaden. Abgesehen davon, lässt es DICH nicht los.

Das Leben will von dir Freiheit im Kopf.

Du sollst im Jetzt ankommen, damit du die echte Liebe in deinem Herzen spüren und dadurch mitfühlend wirst und dann auch ihn bedingungslos lieben und seine Taten verstehen kannst. Es würde keinen Sinn machen, dass du jetzt in eine andere Partnerschaft gehst und dort dann wieder auf der faulen Haut liegst ohne deine Arbeit zu tun. Dann bräuchtest du keine Dualseele, dann verabschiedest du dich einfach bis zum nächsten Partner.

Bei diesem Auftrag ist etwas mehr Arbeit gefordert, als einfach nur diese Liebe zu leben.

Wenn du tatsächlich Gefühle hast wie Hass, dann fesselt dich das und es hält dich selbst in deinem Körper gefangen und lässt dein Herz nicht frei. Wenn du FREI bist, dann bist du in keiner Ohnmacht mehr, du würdest dir, in deinem neuen Selbstwert keine Verletzungen mehr gefallen lassen. Dafür würdest du dich viel zu sehr lieben.

Solange du schlimme Gefühle wie Neid, Hass, Wut mit dir herumträgst, bist du noch nicht frei.

Der Dualseelenprozess ist dazu da, dass du alle schlechten Emotionen in dir bereinigen kannst und zu guter Letzt dein Leben befreit lebst. Dazu sind die Verletzungen der Dualseele da. Damit wirst du sozusagen zu deinem Glück geprügelt.

Sind wir einmal ganz ehrlich: Eine Liebe, frei von allen Erwartungen und von jeglichen negativen Gefühlen, echt und wahrhaftig zu leben, was könnte es schöneres geben als das?

Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Warum Dualseelen bereits in jungen Jahren aufeinander treffen?
Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Wie können verletzte Dualseelen verzeihen?

Dualseelenprozess - Evolutionkey

Wie der Dualseelen-Weg das Umfeld wandelt

Das Umfeld wandelt wenn du anfängst selbstbestimmt zu handeln.

Wenn sich plötzlich deine beste Arbeitskollegin komplett verändert und du mit ihr nicht mehr so gut auskommst wie früher oder deine Freunde sich nicht mehr von derselben Seite zeigen wie du es gewohnt bist, dann ist das ein Zeichen, dass DU dich innerlich verändert hast.

Früher warst du sehr beliebt bei DIESEN Menschen und nun auf einmal gibt es lauter Probleme.

Sollte dieser Satz auch auf dich zutreffen, dann bedeutet das, du warst immer sehr lieb mit allen Menschen und hast dich dadurch von diesen Menschen geliebt gefühlt. Eine Raupe ist dir ausgeliefert der Schmetterling fliegt dir davon.

Nebenbei erwähnt, genau das versuchen wir zu Beginn bei unserer Dualseele.

Wir überschütten sie mit ganz viel Liebe und einem Wasserfall von Gefühlen. Der Verstandsmensch kann damit nicht viel anfangen und hält das Ganze nicht aus. Dein Umfeld dagegen, findet Menschen wie dich sehr angenehm. Diese Menschen können wählen wie viel Zeit sie mit dir verbringen möchten, sie können wählen wann sie das möchten, können dich zu ihrem Wohle benutzen, manipulieren, ausnutzen oder dich als Beichtvater benutzen und dir ihre Geschichten erzählen.

Ebenso können sie ihr Helfersyndrom an dir ausleben.

Sie können deine Krankenschwester/ dein Krankenpfleger sein, können dich unterstützen, können dir dein Händchen halten und alle ihre gut gemeinten Tipps und Ratschläge loswerden. Je mehr du dich nun aber wandelst, bist du nicht mehr ein so hilfloser, unselbständiger, angenehmer Mensch, der zu allem JA und AMEN sagt. Du fängst an, in dir zu wachsen, denn du bist hoffentlich damit beschäftigt, deine innere Stärke aufzubauen, dein Selbstbewusstsein und deinen Selbstwert zu finden, dich zu würdigen, und beobachtest alles genauer. Durch stetes Wachstum, wächst auch dein Selbstvertrauen, vielleicht hast du schon viel in deinem Herzen mit dem HerzKey gearbeitet , bist dabei, deine Seelenwunden zu heilen. Dann bist du nicht mehr so empfindlich und sensibel und reagierst dadurch natürlich anders.

Du bist viel mutiger, als es dein Umfeld von dir gewohnt ist.

Wenn du deine Defizite entdeckt hast und gegebenen falls daran gearbeitet hast, beispielsweise an Respekt oder dem Gefühl sich willkommen zu fühlen, dann ist es normal, dass du dich vehement veränderst. Für dein Umfeld ist das natürlich nicht angenehm, weil du immer weniger steuerbar bist. Darum ist es ganz klar, dass sich durch deine eigene Wandlung und durch deine innere Stärke dein Umfeld ebenso wandeln muss.

Bei meinen Kunden beobachte ich, dass das Leben sehr schnell anfängt sich bei ihnen aufzuräumen.

Allein das Bewusstsein, mit wem sie unterwegs sind, und wie sie sich in jedem Moment verbinden können, wirkt selbstregulierend. Sobald es an deiner Seite unbequem wird, verändern oder verabschieden sich die Menschen aus deinem Wirkungskreis.

Du siehst, wenn du deine Arbeit gut machst, dann ist das ein Kompliment von deinem Leben an dich!

Eine Kundin hat mir letzthin erzählt, dass sie einen Bekannten, der etwas weiter weg wohnt, während der Feiertage besuchte. Er hat ihr die Gegend gezeigt, sie haben schöne Ausflüge gemacht und ein bißchen etwas miteinander unternommen, insgesamt war der Besuch angenehm und lebensfreudig und dennoch hat sie sich die ganze Zeit so gefühlt, als wäre sie am falschen Ort. Einsam, zerrissen, oberflächlich. Die ganze Zeit dachte sie, sie wäre besser Zuhause geblieben.

Zuhause schöpft sie Kraft, kann sich, umgeben von Ruhe erholen, auftanken und regenerieren.

Ein gutes Beispiel wie du dich veränderst. Dadurch, dass du dich immer besser aushalten kannst umso weniger brauchst du Abwechslung und Spaß. Je länger du voranschreitest umso geiziger wirst du ebenso mit deiner Zeit. Alles was Spaß gemacht hat geht verloren. Mit der Zeit wirst du sehr wählerisch und schaust genau hin wie und mit wem du deine Zeit nutzt und wem du deine Gunst zu Gute kommen lässt. Durch dein Wachstum lässt du dir nicht mehr alles gefallen und es ist ganz natürlich, dass dein Umfeld wandelt und mit der Zeit anfängt zu reagieren.

In dieser Entwicklungsphase hast du manchmal das Gefühl, dass du einsam und alleine dastehen wirst.

Eine Transformation schafft erst einmmal Raum. Dort ist man zunächst besser eine Zeit lang alleine, auch wenn man das noch nicht so gerne sein möchte, weil es noch an Ruhe, Sicherheit und Gelassenheit fehlt. Wenn du dich hinten und vorne am Platz nicht mehr wohl fühlst, dann bedeutet das, dass es dir schneller auffällt, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Du spürst schlechte Energien viel schneller. Sag dir einfach, «schau mal an», offenbar habe ich mich zu meinen Gunsten positiv verändert und darauf reagiert das Umfeld patzig.

Akzeptiere die Umstände, versuche die Menschen in deinem Umfeld zu akzeptieren und lasse sie einfach stehen.

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Wie Hass dich in deinem Dualseelenprozess festhält.
Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Wie das schlechte Gewissen deine Dualseele beeinflussen kann.

Unterschiede zwischen dem Verstand dem EGO und dem «inneren Kind»

Verstand EGO oder ist es das innere Kind dass sich meldet?

Was genau ist eigentlich mit dem „inneren Kind“ gemeint? Wenn vom inneren Kind gesprochen wird, dann sind damit die emotionalen Verletzungen, die du als Kind erfahren hast, gemeint. Oft erlebt ein Kind bereits vor der Geburt, noch in der Gebärmutter seine ersten Verletzungen.

Das innere Kind

Wenn beispielsweise ein Zwilling da war, der zu früh wieder wegging. Eine Verletzung kann auch direkt nach der Geburt geschehen. Wenn zum Beispiel ein Kind zur Adoption freigegeben wurde, vielleicht sogar ausgetauscht oder nach der Geburt verwechselt. Daraufhin folgen weitere emotionale Verletzungen die du im Laufe deiner Kindheit auf den verschiedenen Altersstufen erlebst und in deinen Erinnerungen abspeicherst.

Darum ist es wichtig, die tiefste, allererste Kindheitsverletzung zu heilen, weil die nachfolgenden Verletzungen dein ganzes Leben lang von dieser einen Verletzung angezogen werden und dann dem kleinen Wesen, das du damals warst, Schutz und Geborgenheit geben, damit es erwachsen werden kann. Bist du erst einmal erwachsen in dir, wirst du dich nicht mehr verletzen lassen und zudem greift einen Erwachsenen keiner mehr so leicht an.

Und nun zum Verstand.

Wozu brauchen wir ihn? Der Verstand ist rational, abwägend, kalkulierend, überlegend, und beschützt dich und dein Herz vor Gefahren, Fallen und Verletzungen. Den Verstand brauchst du beispielsweise, wenn du etwas kaufen möchtest. Kannst du es bezahlen? Solltest du es leasen? Was kostet dich mehr Geld? Bar oder miete? Der Verstand gibt dir in jedem Moment eine klare eindeutige Antwort und wenn du ihn einsetzt, bewahrt er dich vor Verletzungen und vor Gefahren.

Darum heißt es ja Verstandesmensch.

Er kalkuliert das Risiko, vergleicht mit den Verletzungen in seiner Kindheit, seiner Vergangenheit und im Herzen und entscheidet sich zu Gunsten seines Kopfes. Darum ist es wichtig, dass auch der herzoffene Mensch lernt seinen Verstand gesund einzusetzen.

Zu guter Letzt beleuchten wir unser EGO

EGO ist eigentlich etwas primitives, es ist schlau, hinterhältig, neugierig und ängstlich. EGO bezieht sich auf alles was im Außen geschieht. Es ist immer und sofort zur Stelle, wenn etwas spannendes passiert.

Ein Beispiel wie sich EGO zeigt.

Wenn zum Beispiel auf der Autobahn ein schlimmer Unfall passiert, dann hörst du im Radio, wie viel Stau sich gebildet hat. Oft hörst du dann, dass auch die andere Fahrbahn staut, und zwar auf Grund von Gaffern. Aus Neugier stoppen die Menschen den Verkehr. Das ist EGO.

EGO ist hinterhältig und ist immer da, es findet jede Ritze, jeden Türspalt, jede Fensteröffnung. Wie eine Maus findet EGO überall einen Durchgang.

EGO verunsichert dich bei allem was von Außen her an dich herankommt.

Was sagen die Leute, der Nachbar, deine Eltern, was geschieht, wenn ich dies oder das mache? EGO ist schnell zur Stelle, flüstert dir irgend einen Mist ins Ohr und verunsichert dich.

Ich finde EGO ein bißchen gefährlich.

Unser EGO kann uns sehr schnell dazu bewegen, irgend etwas zu tun, was uns zwar kurzfristig Genugtuung oder Freude oder Sicherheit bereitet. Wenn du dir aber dadurch Probleme geschaffen hast, dann wird EGO dich längerfristig behindern. Wenn aus dem EGO heraus Schäden verursacht werden, dauert es meistens länger, bis diese wieder aufgeräumt sind.

Egolosigkeit bedeutet auch innere Reife.

Es macht darum sicher einen Sinn, das EGO zu transformieren. Je reifer du innerlich bist, umso weniger hat dein EGO eine Chance. Mit der Zeit wird es immer einfacher, nicht mehr darauf zu reagieren.

Darum frage dich immer, wenn etwas dich triggert, wie du reagieren möchtest. Aus dem EGO heraus, so wie es dich die meisten Menschen gelehrt haben, als du hier auf der Erde inkarniert bist?

Oder lieber reif, wie eine alte Seele.

 

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du: Wie der Dualseelenweg dein gesamtes Umfeld wandelt und beeinflusst.
Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Dualseelen – Es ist ein Muss für Dualseelen Egolosigkeit zu erreichen!

inneren Kind - EvolutionKey

Warum du die Partnerin deiner Dualseele nicht kontaktieren solltest.

Die Partnerin deiner Dualseele zu kontaktieren bewirkt das Gegenteil von dem was du erreichen möchtest.

Es gibt in Dualseelenverbindungen sehr viele verschiedene Konstellationen. Singles, die sich plötzlich eine andere Partnerin nehmen, solche bei denen plötzlich ein Kind unterwegs ist und die sich dann binden müssen, Religionen, die trennen, Familie, Eltern und was oft der Fall ist, jene die noch in ihrer Verbindung, die bereits zu Ende schien, leben und diese dann doch fortsetzen.

Die Partnerin deiner Dualseele ist nicht der eigentliche Grund warum er sich nicht zu dir bekennt.

Am gefährlichsten ist es, wenn das was ist, Familie, Ehefrau oder Geschäft, ziemlich stark gesetzt erscheint. Wenn die beiden karmischen Partner schon längere Zeit eine Affäre und Liebesbeziehung haben und der herzoffene Mensch irgendwann merkt, dass sein Lieblingsmensch sich niemals von seiner Frau trennen wird.

Aus ihren Verletzungen heraus kommen die einen dann auf die Idee, die Partnerin des Gegenübers zu informieren.

Dort solltest du dich immer erst fragen, warum möchtest du das tun? Aus Gesprächen mit Verstandsmenschen weiß ich, dass Verstandsmenschen sich nicht unbedingt trennen wollen. Sie haben oft ein schlechtes Gewissen ihrer Frau gegenüber oder sie möchten an ihrem Leben nichts verändern, keinen unnötigen Aufwand mehr auf sich nehmen.

Seine heimliche «Beziehung» fühlt sich irgendwann verraten und hingehalten.

Sie ist verletzt, weil sie den Platz nicht bekommen kann, den die feste Partnerin behält. Das ärgert sie, stimmt sie traurig, eifersüchtig, macht sie neidisch, führt sie im Grunde genommen genau an ihre Lernaufgaben. Diese schlechten Gefühle sind alle weg, wenn du in der bedingungslosen Liebe angekommen bist.

Aber in dem Moment hast du vielleicht den Drang deiner Wut und deiner Ohnmacht Luft zu verschaffen und möchtest dich irgendwie rächen.

Wenn du so einen Partner hast, dann kann ich dich beruhigen. Die Gegenseite weiß Bescheid, dass es einen Menschen im Leben ihres Partners gibt. Seine Partnerin hat aber auch ihre Ängste und möchte bestimmt nicht plötzlich alleine dastehen. Sie gibt ihren Platz nicht einfach freiwillig her. Außerdem wollen die Seelenpartner das meistens selbst auch nicht. Du brauchst dich somit nicht darum zu kümmern, dieser Frau eine Info zu geben. Sie ist bestens informiert.

Erstmal müssten alle Menschen, die an der Geschichte teilhaben, wissen, um was es geht.

Das ist in den wenigsten Fällen der Fall. Jeder denkt sich es ist eine normale irdische Liebschaft und geht vorüber. Zwischen Dualseelen und auch karmischen Partnern geht aber die Energie nicht mehr einfach so verloren. Diese Verbindungen haben bestand, weil sie die Aufgabe erfüllen, dich bei deinen Lernaufgaben zu halten. Der Grund warum du so etwas überhaupt in Betracht ziehen könntest, einen Stein in diese Beziehung zu werfen könnte sein, dass du möchtest, dass seine Partnerin, wenn sie es weiß, die Verbindung löst und geht.Es kann aber einfach auch nur als Ventil für Wut, Neid und Eifersucht dienen. Ganz einfach weil du verletzt und enttäuscht bist. Du möchtest, dass die beiden ein Problem miteinander bekommen und einfach einmal das Gefühl der Genugtuung und der Schadenfreude fühlen können. Als gerechter Ausgleich.

Um dich zu besänftigen möchte ich dir sagen, die beiden haben bereits ein Problem.

Da braucht es keinen Input mehr. Im Gegenteil, wenn du anfängst aus deiner Ohnmacht, deiner Hilflosigkeit, gefühlter Abweisung hinaus, gefangen in deinem Körper, Stress zu machen, dann zeigst du Schwäche und tust einen schlechten Charakter Zug. Er hat sowieso schon wenig Vertrauen in die ganze Geschichte und so verliert er es nur noch mehr. Sie weiß es bereits, solch tiefe Verbindungen verändern jeden Menschen unübersichtlich. Da braucht es keine Geschütze, die du auffahren musst. Es stellt dich nur in ein falsches Licht und zeigt ein schlechtes Bild von dir. Er könnte sich fragen, was ihn erwartet wenn er erst mit dir zusammen sein würde.

Es ändert nichts in dieser bestehenden Beziehung.

Es geht bei dir um deine Lernaufgaben, dein persönliches Wachstum und dich von allen schlechten Gefühlen zu befreien. Sieh die Partnerschaft mit deiner Dualseele als Vision, damit du auch bestimmt ankommen wirst. Dieser Weg braucht Zeit und damit du es tun wirst, dazu behält sie ihren Platz. Dein Auftrag dabei ist, dich edel und sauber zu verhalten. Am Ende wirst du sehr froh sein, dass du dich zurückgehalten hast, weil solche Aktionen immer wie ein Bumerang auf dich zurückkommen. Noch mehr Chaos als du im Moment in deinem Leben hast, willst du nicht ertragen.

Diese Frau wird nicht aufgeben.

Erstens ist es seine Lernaufgabe und zweitens wird sie um ihren Platz kämpfen. Damit machst du dir bestimmt keine Freundin. Somit wird es dann nur noch zäher. Damit würdest du ihm wohl am meisten schaden. Er ist zwischen drin und muss das ganze aushalten bis du dich erlöst hast.

Am Ende soll es dir egal sein. Dahin sollst du kommen.

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel erfährst du den:  Unterschied zwischen dem inneren Kind, dem EGO und deinem Verstand

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Dualseelen – Wie schaffen es Dualseelen sich von ihrer Eifersucht zu befreien?

Innere Stärke - Evolutionkey

Wie innere Stärke gegen energetisch sexuellen Diebstahl schützt.

Warum NUR innere Stärke und wie diese innere Stärke Dualseelen gegen energetisch sexuellen Diebstahl schützt.

Ein weitverbreitetes Thema zwischen, ABER NICHT NUR, Dualseelen!

Energetisch sexuelle Energieübertragung ist möglich, wenn du offen bist für einen Menschen. Das heißt, wenn du einem Menschen viele tiefe, starke Gefühle entgegenbringst, ihn vergötterst oder ihm einen größeren Stellenwert in deinem Leben gibst, als er tatsächlich verdient hat.

Innere Stärke schützt dich auch vor anderen Angreifern.

Energetisch sexuelle Ausbeutung geschieht zwischenmenschlich auf der feinstofflichen Ebene und ist ein gutes Barometer oder eine genaue Messlatte, um dir zu zeigen wie stark du innerlich bereits bist. Wie viel Kraft du angenommen hast, wie gut du dich bereits innerlich abgrenzen und selbst schützen kannst. Es zeigt dir, wie offen und wie schwach du innerlich noch bist und gerade bei Dualseelen-Beziehungen ist eine der Hauptlernaufgaben innere Stärke aufzubauen, um sich dann innerlich abgrenzen zu können. Das ist auch für später wichtig, solltest du jemals mit Menschen arbeiten wollen.

Deine innere Stärke zeigt sich nämlich im Außen von selbst, sofern sie nicht gespielt ist.

Ich selbst hatte mein erstes Erlebnis dieser Art vor 17 Jahren, mit meinem ersten karmischen Partner, nach meiner damals gefühlt, «brachialen» Herzöffnung. Danach bei jedem karmischen Partner, der folgte und ganz extrem dann mit meiner Dualseele. Du siehst, es braucht erst deine Herzöffnung, damit du es überhaupt spüren kannst. Das bedeutet dann aber auch, dass dein Gegenüber ungefiltert und jederzeit, sofern du dich ihm verbunden fühlst, sich bei dir bedienen kann. Er kann dir Energie abziehen und tut das auch auf der sexuellen Ebene.

Das heißt, erst wirst du geöffnet, damit du überhaupt merkst wie feinstofflich und sensitiv du tatsächlich bist und dann wirst du aufgefordert innerliche Stärke aufzubauen, damit du deine Hochsensibilität überhaupt ertragen kannst und innerlich unverwundbar stark wirst.

Diese, manchmal auch subtilen, energetischen Übergriffe sind Momente, in denen du aus der Haut fahren möchtest, weil es in diesen Momenten nicht mehr möglich ist, dich auf deine Arbeit zu konzentrieren.

Was hilft dir, dich vor diesen Übergriffen zu schützen?

Auf jeden Fall solltest du dich in keinem Fall auf eine energetisch sexuelle Beziehung einlassen. Das endet in jedem Fall in einer neverending Story. Dein Gegenüber bekommt dann die Möglichkeit seine Energiestation, seine Powerbank energetisch aufzuladen und die Reserve reicht ihm dann wieder ganz gut für die nächsten paar Tage. Das willst du auf jeden Fall vermeiden!

Es ist unumgänglich, dass du innerlich stark wie ein Fels wirst.

Das geht NUR, indem du erst dein wahres SELBSTBEWUSSTSEIN findest und dann damit deinen SELBSTWERT innerlich verfestigst. Das fordert diese Verbindung sowieso von dir und zeigt dir hier zusätzlich ganz deutlich, wo du noch stehst. Es geht darum, dass du unbedingt lernen solltest wie kraftvoll du tatsächlich bist und wie du dich selbst schützen kannst.

Ich selbst bin nun innerlich so stark aufgestellt, habe meinen absoluten Wert erkannt, dass nur schon ein Bild vor meinen Augen reicht, und ich verschwinde augenblicklich aus dem Energiefeld von anderen Menschen.

Dein Körper soll für dich zur Behausung werden.

Stell dir vor, dein Körper wäre eine Burg, eine Festung und sobald ein Angreifer in der Nähe ist, lässt du innerlich das Durchgangstor herunter, alles wird verriegelt und versperrt und der Angreifer, egal wer, bleibt draußen.

Wichtig dabei, um Schutz aufzubauen braucht es kein EGO.

Dein EGO würde dich eher dazu verführen zu denken, er liebt dich, darum kommt er zu dir, wenn er Lust hat, sich sexuell zu erleichtern.

Darum merke dir, INNERE STÄRKE und dein VERSTAND helfen dir dich dagegen zu wehren und bewahren dich vor jedem Feind!

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel beantworte ich dir die Frage: Warum sollstest du die Partnerin deiner Dualseele niemals kontaktieren?

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Dualseelen – Wann ist es Abhängigkeit, wann bedingungslose Liebe?

Dualseelenpaare - Evolutionkey

Warum sind Dualseelenpaare beschützt?

Dualseelenpaare sind beschützt weil sie füreinander bestimmt sind.

Das Gefühl der Einheit, volles Vertrauen, Sicherheit, Gelassenheit, Ruhe in mir zu finden, ist seit 17 Jahren mein Wunsch und mein absolutes Ziel. Damit ich dieses Ziel mit Sicherheit erreichen kann, hat mich mein Leben, als die Zeit reif war, mit meiner Dualseele zusammen geführt. Dadurch hatte ich einen Motivator erhalten, der mich unermüdlich angetrieben hat, damit ich dieses Ziel erreichen kann.

Was wäre, wenn Dualseelenpaare nicht beschütz wären?

Wenn du mit deiner Dualseele zusammen kommst, dann verläuft alles anfänglich harmonisch und speziell, aber meistens wendet sich das Blatt sehr schnell und du wirst deinen ersten Ur-Unsicherheiten und tiefer liegenden Ur-Ängsten gegenüber gestellt. Sogleich geht es weiter, die EGO Spiele beginnen, Unverbindlichkeiten, Oberflächlichkeit, Dominanz, Machtkämpfe, Fluchtversuche, Arroganz, alles mögliche präsentiert sich in der Folge bei diesen Verbindungen und du badest förmlich in deinen Verletzungen.

Nichtsdestotrotz will der herz- offene Mensch diese Verbindung aufrechterhalten und möchte unbedingt mit seinem Lieblingsmensch eine Beziehung.

Der andere Teil fühlt sich dadurch aber eher vereinnahmt, in Gefangenschaft, nicht mehr frei, (er kann seine Rolle nicht mehr weiter spielen, wie er es für sich will.) Deshalb will er seine Dualseele wieder loswerden. Er hat diese Intensität, diese Tiefe nicht erwartet.

Verstandsmenschen wollen oft nur Spaß oder gar nichts.

Sie sind nicht scharf auf unkontrollierbare Veränderung. Noch weniger, wenn plötzlich jemand Anforderungen an sie stellt oder sie im Herzen berührt und ihnen ihre Verletzlichkeit bewusst macht, dann halten sie sich lieber zurück, weil ihre Komfortzone in Gefahr ist.

Auf dieser Bewusstseinsebene spielt das EGO der beiden Seelenpartner verrückt.

EGO ist in jedem Moment präsent und dadurch überschreiten viele auf dieser Stufe ihre Schamgrenze und verletzen ihr Gegenüber unergründlich tief. Beide Seiten sind da sehr aktiv. Ein etwas sanfterer Verstandesmensch kann sich da noch besser zurückhalten. Dieser Verstandesmensch möchte nicht absichtlich verletzen, tut es dann aber, weil, je näher ihm seine Dualseele ins Gehege kommt umso stärker muss er auf Abstand gehen. So wird er sozusagen gezwungen, Dinge zu tun, die sein Gegenüber massiv abweist.

Manche wissen nicht wieso, aber sie können einfach nicht mit ihrer Dualseele zusammen sein.

Ich sage dazu, das Leben hält ihn zurück. Unbewusst spürt jeder, wenn etwas nicht reif ist. Wenn aber nun der herz- offene Mensch das nicht verstehen will und nicht weggeht, dann können die gegenseitigen Verletzungen massiv werden. Damit kommst du an deine eigenen tiefsten Verletzungen und dein Schmerz wird unerträglich. Solange du dich verletzen lässt, Situationen zulässt, die dich immer aufs neue verletzen, dann heißt das, du gehst nicht gut mit dir um.

Er benimmt sich zunehmend verletzender, bis er dich endlich weg gedrängt hat.

Erst dann bist du, bestenfalls, bereit deinen Weg zu gehen und deine Lernaufgaben auf dich zu nehmen. Von da an kann es noch eine Weile dauern, bis du dich vollkommen von deinen Ängsten befreit hast, alles hinter dir lässt und sozusagen allein durchs «Nadelöhr» gehst.

Ab diesem Zeitpunkt bist du deine Angst für immer los.

Solange du denkst, dass die einzige Aufgabe, die du hast «NUR» noch die Angst ist, dass er dir nicht folgt, wenn du ihn zurücklässt, dann solltest du wissen: genau um diese Angst geht es. Wenn du diese Angst loslassen kannst, dann hast du den Durchbruch geschafft. Aber genau diese Angst wird von deinen Erinnerungen und Verletzungen hochgehalten und hält dich von der Liebe fern.

Auf dem Weg, dich von dieser Angst zu erlösen und dich von allen schlechten Gefühlen zu befreien, kommen dir in der gefühlt langen Zeit oft Erinnerungen entgegen, wie er dich betrogen, angelogen, bloß gestellt, verraten oder zurückgewiesen hat. Es ist kaum vorstellbar, dass du diesem Menschen diese Verletzungen jemals verzeihen kannst. Darum muss jeder den Weg gehen und alles in sich klären.

Mit der Klärung kommst du ins Verständnis und wenn du verstehst, dann verliert alles irgendwann die Ladung.

Solange eine Verbindung nicht geklärt, bedingungslos ist, könntest du deiner Dualseele manche Verletzungen nie mehr verzeihen. Wäre es eine gewöhnliche irdische Beziehung, wäre diese Verbindung längst kaputt. Nichts würde dieser Zeitspanne standhalten und die Verletzungen wären ausreichend, um den Menschen, der dich so behandelt hat, einfach nur schnell zu vergessen.
Damit du deine Arbeit dennoch tust, braucht es einen strengen Lehrer. Dieser Lehrer heißt Liebe und führt beide immer wieder auf ihren Weg der sie ans Ziel und irgendwann in eine liebevolle Beziehung führt.

Alles andere ergibt keinen Sinn. Darum sind Dualseelenpaare beschützt.

Von Herzen
Deine Amanda


Im nächsten Artikel beantworte ich dir die Frage: Wie dich „nur“ innere Stärke vor sexueller Energieübertragung bewahrt.

Überarbeitet: Sabine Wieneke – Danke dir von Herzen Sabine! “❤”


Dieser Artikel könnte dir auch noch gefallen: Vertrauen zurückgewinnen. Kontrolle verlassen!